L'U Rosso dell'Umbria

Produzent: Lungarotti

Charakter:

Umbrien, das grüne Herz Italiens, mit den sanften Hügeln und den teils hochalpin anmutenden Gebirgsgegenden, steht im Schatten der Toscana. Das Klima und die Geologie gleichen sich. Regenreiche Winter folgen sonnigen, trockenen Sommer. Das Terrain setzt sich aus kalkhaltigen Lehm- und Sandböden zusammen. Es ist eine extensiv bewirtschaftete Landschaft. Weite Felder mit golden leuchtenden Sonnenblumen setzen zu den grün-silbrig glänzenden Blättern der alten knorrigen Olivenbäumen einen prächtigen Kontrapunkt. Alleine der Orvieto aus der einheimischen Trebbiano-Traube war bis in die 1970er bekannt. Der Schaffenskraft und dem Willen der Familie Lungarotti ist es zu verdanken, dass auch die Rotweine, gekeltert aus Sangiovese und Sagrantino, in das Bewusstsein der Weingeniesser gelangt sind. Eigenständig wie die Region sind die Weine. Der Rubesco avancierte zum Kultwein der internationalen Weinszene.

Strukturiert - Stoffig - Überraschend

Gastronomie:

Passend zu feinen Grilladen, kräftigem Fleisch und Käse.

 

Traubensorten: Sangiovese, Merlot
Jahrgang: 2014
Land: Italien
Anbaugebiet: Umbrien
Qualitätsbezeichnung: IGP
Inhalt: 75 cl
Lagerfähigkeit: 4 - 6 Jahre
Alkoholgehalt: 14 %
Preis: 16.00 CHF